Müllsammelaktion

Bildnachweis: Die fleissigen Helfer präsentieren den gesammelten Unrat

Am Nationalfeitertag den 26. Oktober hatte die Volkpartei Ennsdorf wieder zu der seit Jahren durchgeführten Müllsammelaktion eingeladen.

Die Helfer grasten quer durch die Auwälder von Ennsdorf um im Dienste der guten Sache Unrat und Müll zu sammeln. Die Naturschutzaktion tut dem Auwald gut und alle Läufer, Spaziergeher und auch Kinder erfreuen sich wieder an der Natur, nicht am Müll.

Verwunderlich ist wie viel Unrat achtlos liegengelassenen wird wo es doch für illegale Ablagerungen kräftige Verwaltungsstrafen gibt. Diese Entsorgungsmethode kann also ziemlich teuer kommen.

Die fleissigen Helfer waren bei bestem Herbstwetter unterwegs und nach getaner Arbeit waren alle zu Kaffee, Kuchen und Jause eingeladen.

Neben den Helfern die mit dem Herbstputz unsere Naherholungsräume pflegen gilt der Dank auch allen, die keinen Müll in den Auwäldern hinterlassen.